Neu! Blaufränkisch Rosé

2021 Blaufränkisch Rosé

Die Rebsorte Blaufränkisch  ist auch unter dem Synonym „Blauer Limberger“ bekannt  und nach neueren DNA Analysen eine natürliche Kreuzung aus der Blauen Zimmettraube und dem Weißen Heunisch. In Österreich ist sie schon seit dem 18. Jahrhundert bekannt, in Deutschland liegt ihr Hauptanbaugebiet in Württemberg.

Bei uns im Weingut  Engel ist die Rebsorte Blaufränkisch seit 2018 im Anbau und wurde bisher nur zu Rotweinen verarbeitet.

Mit dem Jahrgang 2021 wagten wir uns erstmals an den Ausbau eines Rosés.  Dafür haben wir nach  der Lese bei der Maische einen sogenannten Saftabzug vorgenommen,  mit dem Hintergrund :

a. die Restmenge der verbleibenden  Rotweinmaische zu konzentrieren

b. die Basis für diesen Rosé zu gewinnen

Dieser Most wurde anschließend in zwei mehrfach belegten Barrique-Fässern vergoren und 11 Monate dort auf der Feinhefe gelagert. Durch die minimale Verdunstung in den Holzfässern erhielt der Wein eine schöne Komplexität und Fülle.

Der Wein präsentiert sich  lachsfarben im Glas, der Duft erinnert er an Symbiose aus exotischer Zitrone und herber Mandarine, die feine animierende Säure kitzelt den Gaumen und sorgt im Zusammenspiel  mit feiner Würze für einen erquickenden Abgang.

Uns gefällt der Wein:

  • zur Bretonischen Fischsuppe
  • zu vielen Vorspeisen in der asiatischen Küche
  • zu Sommersalat mit gegrilltem  Hühnchen
  • Carpaccio von der Entenbrust
  • als Begleiter delikater Appetizer

Hier geht es zur Weinbestellung:

Rubrik Gutsweine / Nr. 46-21

https://der-wein-engel.de/bestellanfragen-fuer-weine/

Zurück